TOP-FONDS  10 Jahre
Fondsname   % 10 Jahre
 BGF World Technology 615,28 
 Franklin Technology 614,00 
 JPM US Technology A 603,73 
 BGF World Technology 592,68 
 Parvest World Techno 583,58 
 Morgan Stanley US Gr 576,82 
 BGF World Technology 572,00 
 JPM US Technology C 570,29 
 Franklin Technology 554,17 
 JPM US Technology D 551,14 
 BGF World Technology 543,84 
 AB International Tec 538,65 
 Fidelity Fd.Gl.Techn 522,89 
 ComStage ETF Nasdaq- 519,08 
 JPM US Technology A 510,96 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS  5 Jahre
Fondsname   % 5 Jahre
 Commodity Capital - 463,97 
 BGF World Technology 346,07 
 JPM US Technology A 327,55 
 Polar Capital Global 312,33 
 Polar Capital Global 312,16 
 UBS(Lux)Money Market 292,57 
 BGF World Technology 287,85 
 JPM US Technology C 282,77 
 JPM US Technology C( 279,34 
 BGF World Technology 277,30 
 BGF World Technology 269,33 
 Baker Steel G.F.SICA 267,25 
 JPM US Technology A 267,17 
 JPM-US Technology Fd 267,00 
 BGF World Technology 266,33 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS  3 Jahre
Fondsname   % 3 Jahre
 Baillie Gifford Ww.U 185,91 
 MSIF US Growth Z EUR 166,66 
 Morgan Stanley US Gr 161,22 
 green benefit Global 151,44 
 green benefit Global 151,23 
 JPM-US Technology Fd 151,12 
 JPM US Technology C( 149,78 
 MSIF US Growth ZH EU 146,88 
 WisdomTree Physical 144,12 
 WisdomTree Physical 144,12 
 JPM US Technology C 143,64 
 Baillie Gifford Ww.L 142,65 
 BGF World Technology 142,44 
 BGF World Technology 142,27 
 BGF World Technology 141,69 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS  1 Jahr
Fondsname   % 1 Jahr
 Global Internet Lead 174,30 
 Global Internet Lead 168,49 
 AB Japan Growth Port 133,30 
 Global Internet Lead 122,40 
 MS US Insight Z USD 114,55 
 MS US Insight A USD 112,65 
 Global Internet Lead 112,05 
 MSIF US Growth F USD 109,80 
 BNPP Energy Transiti 109,10 
 MSIF US Growth AX US 108,35 
 Morgan Stanley US Gr 107,28 
 green benefit Global 106,71 
 green benefit Global 106,01 
 MSIF US Growth ZH EU 105,52 
 BNPP Energy Transiti 103,30 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS  6 Monate
Fondsname   % 6 Monate
 BNPP Energy Transiti 136,39 
 BNPP Energy Transiti 129,86 
 BNPP Energy Transiti 120,44 
 BNPP Energy Transiti 119,46 
 BNPP Energy Transiti 113,60 
 Fortis L Fund Equity 112,12 
 Fortis L Fund Equity 106,41 
 iShares S&P Global C 100,86 
 Structured Solutions 97,08 
 LSF-Solar & Sustaina 84,09 
 Structured Sol.Next 83,90 
 LSF-Solar & Sustaina 83,64 
 green benefit Global 81,89 
 Thematica - Future M 81,88 
 WisdomTree Cloud Com 80,53 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS  3 Monate
Fondsname   % 3 Monate
 ETFS Lean Hogs 40,00 
 iShares S&P Global C 39,35 
 LSF-Solar & Sustaina 37,51 
 LSF-Solar & Sustaina 36,98 
 BNPP Energy Transiti 33,79 
 BNPP Energy Transiti 33,78 
 BNPP Energy Transiti 29,98 
 BNPP Energy Transiti 29,98 
 Fortis L Fund Equity 29,25 
 Fortis L Fund Equity 29,25 
 green benefit Global 26,88 
 green benefit Global 26,51 
 DnB NOR Fund - Renew 26,49 
 Vontobel Future Reso 25,61 
 ESPA WWF Stock Umwel 25,58 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS  1 Monat
Fondsname   % 1 Monat
 LSF-Solar & Sustaina 23,80 
 LSF-Solar & Sustaina 23,23 
 iShares S&P Global C 22,50 
 green benefit Global 18,74 
 green benefit Global 17,83 
 Vontobel Future Reso 16,79 
 Polar Capital Funds 16,79 
 Vontobel Future Reso 16,74 
 Vontobel Future Reso 16,74 
 Polar Capital Funds 16,71 
 Vontobel Future Reso 16,68 
 Echiquier Artificial 16,54 
 ESPA WWF Stock Umwel 16,18 
 WisdomTree Cloud Com 16,13 
 Vontobel Future Reso 15,88 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS  1 Woche
Fondsname   % 1 Woche
 Craton Capital Globa 9,39 
 Market Access AMEX G 7,91 
 ETFS Lean Hogs 7,69 
 Lyxor UCITS ETF Dail 7,36 
 db x-tr.FTSE/XINHUA 7,21 
 Xtrackers ShortDAX x 7,17 
 Amundi Fds.CPR Globa 6,99 
 Amundi Fds.CPR Globa 6,98 
 Amundi Fds.CPR Globa 6,97 
 Amundi Fds.CPR Globa 6,96 
 GAM Star Technology 6,84 
 BNPP China A-Shares 6,57 
 ETFS Nickel 6,53 
 BNPP China A-Shares 6,52 
 JPM-China A-Share Op 6,31 

>>> Weitere Topfonds


Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     23.10.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
13.05.2009   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 13.05.2009:


FranklinTempleton: Chancen mit Währungen und Staatsanleihen





Köln, den 13.05.2009 (Investmentfonds.de) -

Michael Hasenstab, Ph.D. Co-Direktor/Portfolio-Manager
Franklin Templeton Fixed Income Group, berichtet über die
Perspektiven im Bereich der Währungen und Anleihen:

Im fünften Monat des Jahres 2009 wird zunehmend
offensichtlich, dass viele Volkswirtschaften eine lange
und ausgedehnte Krise durchlaufen. Der Internationale
Währungsfonds (IWF) prognostizierte kürzlich, dass die
Weltwirtschaft in diesem Jahr um 1,3% schrumpfen
wird - das ist die erste Schrumpfung seit 60 Jahren.
Obwohl dies nicht gerade die erfreulichste Meldung
darstellt, bieten die massiven Störungen, die wir derzeit
erkennen, für aktive Anleger wie uns bedeutende
Chancen.



Einer unserer Tätigkeitsbereiche umfasst die Währungen, vor allem den US-Dollar. Viele Banken und Unternehmen bemühten sich, ihre Verschuldung in USDollar möglichst schnell zu tilgen. Dies führte zu einem kurzfristigen Auftrieb für den US-Dollar. Allerdings sind wir nicht davon überzeugt, dass der Aufstieg des USDollar in den letzten Monaten eine klassische Flucht in die Qualität darstellt. Vielmehr trat das Ausland im Januar, sogar als der Dollar gegenüber den Währungen der wichtigsten Handelspartner der USA aufwertete, per Saldo als Verkäufer von US-Vermögenswerten auf und die Renditen der US-Bundesanleihen kletterten. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die sich normalerweise negativ auf den US-Dollar auswirken. Darunter befinden sich die massive Bilanzausweitung der US-Notenbank Fed, die höchsten Haushaltsausgaben seit dem II. Weltkrieg, und die Verstaatlichung vieler Finanzinstitute. Einfacher ausgedrückt: Die umfassende Entschuldung, die gerade stattfindet, verzögert den Niedergang des USDollar, obwohl wir davon ausgehen, dass dieses Gerangel um den Dollar bald enden wird. Unter den gegenwärtigen Umständen gibt es wohl ein starkes Argument für einen schwächeren Dollar. Die politischen Entscheidungen zur Finanz- und Wirtschaftskrise sind nicht unbedingt falsch - aber sie könnten langfristig zum Problem für die US-Wirtschaft und den US-Dollar werden, auch unter dem Aspekt der langfristigen Inflation. Volkswirtschaften mit angemessener Finanzkraft erleben einen Verfall ihrer Währungen gegenüber dem US-Dollar in einem Ausmaß, das durch die Fundamentaldaten nicht gerechtfertigt ist; betroffen sind u. a. der südkoreanische Won und der mexikanische Peso. Aber die Umstände haben sich seit der Krise der Emerging Markets Ende der 1990-er Jahre geändert. Damals war das Verhältnis von Devisenreserven zur Auslandsverschuldung minimal. Heute besitzen Länder wie Mexiko und Südkorea gemessen an ihren kurzfristigen Verbindlichkeiten starke Devisenreserven. Ja, diese Länder stehen unter Druck, aber wir sind davon überzeugt, dass die Märkte Druck mit Ausfallrisiko verwechseln. Aus diesem Grund haben wir in den letzten Monaten damit begonnen, die Absicherung unserer Währungspositionen in diesen Ländern im Rahmen unserer globalen Anleihenstrategie abzubauen. Analog dazu glauben wir, dass die Spread-Ausweitung bei Staatsanleihen durch die Fundamentaldaten nicht gerechtfertigt ist. Viele Länder stehen vor großen Problemen, aber ihre Staatsanleihen sind wie Not leidende Papiere eingepreist - obwohl die Bilanzen der Länder aus unserer Sicht ziemlich gesund sind. Indonesien zum Beispiel dürfte in diesem Jahr ein ordentliches Wachstum (vielleicht 3% bis 4% laut der Zentralbank des Landes) erzielen, da es im Ausland nur minimal verschuldet ist und ein angemessenes Niveau von Devisenreserven aufgebaut hat - dennoch werden seine Staatsanleihen wie Not leidende Papiere gehandelt.

--- Anzeige ---
>>Jetzt die 6.000 besten Fonds mit 100% Rabatt kaufen >>

--- Ende Anzeige ---


Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

23.10:  M&G Investments-Bericht zeigt: UN-Nachhaltigkeitsziele leiden unter Covid-19

21.10:  Euroswitch : Auftrieb für Asset Manager

19.10:  Der niedrige Ölpreis wird den eMobility-Trend nicht aufhalten

16.10:  NN IP: "USA: Schicksalswahl für die Globalisierung?"

15.10:  ifo Institut: In Bayern am meisten Kurzarbeiter

15.10:  Aegon AM: Amazon Prime Day - US-Tech-Aktien profitieren von der Umstellung auf eine digitale Wirtschaft

15.10:  J.P. Morgan AM: China - warum ein Investment trotz "Entfremdung" lohnt

14.10:  OFI AM - US-Wahlen bremsen Wirtschaftserholung und Aktienmärkte aus

14.10:  Kaufpreis-Anstieg geht auch im 3. Quartal 2020 weiter

14.10:  J.P. Morgan AM: Neuer Zyklus, neue Chancen

13.10:  ifo Studie Nachhaltige Finanzen Unternehmen

12.10:  ifo Corona Tests

09.10:  NN IP Marktkommentar: USA: Unternehmensergebnisse sollten deutlich Erwartungen übertreffen

08.10:  UBP-Kommentar: "Investieren im neuen geldpolitischen Umfeld"

08.10:  LOYS Kommentar - US-Präsidentschaftswahl wirft ihre Schatten voraus

08.10:  LGIM: Der Weg zu Brennstoffzellen ist noch lang

07.10:  M&G Investments: Was Investoren nach der US-Wahl erwartet

06.10:  ifo Institut: Industrie erwartet steigende Produktion

06.10:  Janus Henderson Investors: Auswirkungen von Trumps Corona-Erkrankung auf die Märkte

05.10:  ifo Kurzarbeit Branchen


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 23.10.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.