Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     28.09.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
03.02.2014   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 03.02.2014:


Hasenstab, Desai: Wertentwicklungen von Schwellenländeranleihen werden weiter auseinander driften





Köln, den 03.02.2014 (Investmentfonds.de) -

Michael Hasenstab
Michael Hasenstab und Sonal Desai (Co-Managerin Templeton Global Bond
und Templeton Global Total Return Fund) bringen ihre Sicht auf die
Schwellenländer in ihrem Aufsatz anbei auf den Punkt.
Kernaussagen von Hasenstab und Desai:
? In der Vergangenheit sahen Finanzmärkte viele Schwellenmärkte aufgrund
ihrer schwachen Fundamentaldaten und Anfälligkeit für Dominoeffekte als
eine einzelne Anlageklasse und behandelten sie auch so. Sie entwickelten
sich daher viele Jahre lang synchron.

--- Anzeige ---
>>Jetzt die 6.000 besten Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
? Nach mehreren Schwellenmarktkrisen Ende der 1990er Jahre und zu Beginn des 21. Jahrhunderts, konnten diese Volkswirtschaften große Fortschritte erzielen. Sie reduzierten Schulden, entwickelten ihre eigenen Anleihenmärkte, führten flexible Wechselkurse ein, stellten Finanzierungssalden wieder her und schufen einen glaubwürdigen politischen Rahmen. ? Als Folge soliderer Fundamentaldaten und vergleichsweise höheren Renditen konnten viele Schwellenmärkte, insbesondere in den letzten fünf Jahren, Kapitalzuflüsse generieren. Diese halfen ihnen die globale Marktunruhe in einer viel besseren Position als in der Vergangenheit zu überstehen. ? Und doch haben die Befürchtungen über eine Drosselung der lockeren Geldpolitik der US-Notenbank Federal Reserve seit Anfang letzten Jahres die Unterschiede zwischen den Schwellenmärkten deutlich gemacht ? so erfolgte unserer Ansicht nach eine Separation fundamental stärkerer Länder von schwächeren. ? Während Zinsen in Industriemärkten aufgrund der verbesserten Wirtschafts- bedingungen potenziell steigen, erwarten wir eine Reduzierung der Zinsdifferenz zwischen Staatsanleihen dieser Märkte und jener der Schwellenmärkte. Das dürfte die Divergenz zwischen Schwellenmärkten noch weiter vergrößern. ? Wir denken daher, ein aktives Management von Anlagen in Schwellenmarktan- leihen gewinnt zunehmend Bedeutung. Denn die Wertentwicklung wird in Zukunft wahrscheinlich, je nach individuellen Fundamentaldaten eines Landes, unter- schiedlich verlaufen. Dies macht detailliertere Kenntnisse der einzelnen Länder erforderlich. ? Die Franklin Templeton Global Bond Group beschäftigt sich mit Schwellen- märkten und investiert dort seit mehr als zwei Jahrzehnten. Sorgfältig recherchierte Anlagen in Schwellenmarktanleihen und Währungen durch das Team haben zu den soliden, langfristig erzielbaren Renditen, die von Port- folios wie dem Templeton Global Bond Fund, Templeton Global Total Return Fund und dem Templeton Emerging Markets Bond Fund erzielt werden, beigetragen.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

28.09:  ifo Beschäftigungsbarometer steigt

25.09:  ifo Exporterwartungen deutlich verbessert

25.09:  ifo Geschäftsklimaindex steigt

24.09:  Fidelity-Blitzumfrage: Unternehmen strukturieren infolge der Corona-Pandemie um

23.09:  NN IP Marktkommentar: "Chancen und Risiken von Emerging Market Debt"

22.09:  ifo Konjunktur-Prognose Herbst 2020

17.09:  BNY Mellon: Die Fed setzt auf Inflation

16.09:  LGIM: Wachstumsmarkt Batterien - Was bringt Teslas Battery Day?

16.09:  BVM-Marktkommentar: Warum Substanztitel das nächste große Ding sind

16.09:  Brexit, die unendliche Geschichte - Kommentar von LGIM

16.09:  NN IP Marktkommentar: "Investorenstimmung nach ,technischer' Korrektur wieder neutral"

16.09:  La Française Kommentar zur kommenden FED-Sitzung

10.09:  La Française Kommentar zur kommenden EZB-Sitzung

09.09:  J.P. Morgan Asset Management: Ist das hohe Bewertungsniveau des US-Aktienmarkts gerechtfertigt?

08.09:  Western Asset - "Erholung am US-Arbeitsmarkt ermutigend"

08.09:  NN IP Marktkommentar: "Weltweite Aktienbewertungen auf Höchstwert seit 20 Jahren"

08.09:  ifo Institut: In Bayern weiter am meisten Kurzarbeiter

07.09:  BNY Mellon Investment Management: Kommentar zu US-Arbeitsmarktdaten

07.09:  Aberdeen Standard : Ausblick auf die EZB-Sitzung am 10. September

03.09:  Aberdeen Standard Kommentar: Von Abe initiierte Strukturen in Japan dürften Bestand haben


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 28.09.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.