Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     28.09.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
07.09.2015   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 07.09.2015:


Kunden vertrauen Franklin Global Fundamental Strategies Fund über eine Milliarde EUR an





Köln, den 07.09.2015 (Investmentfonds.de) -

Peter Stowasser, Vertriebsleiter für Deutschland bei Franklin Templeton
Der Franklin Global Fundamental Strategies Fund (ISIN: LU0316494805;
auch bekannt als Marathon - Strategie I) hat per Ende Juni 2015 die
1-Milliarde-Euro-Marke an verwalteten deutschen Kundengeldern geknackt.
Das entspricht einer Steigerung von über 70 Prozent in den letzten
zwei Jahren.
Der vor über sieben Jahren aufgelegte Mischfonds, der in globale Aktien
und internationale Anleihen investiert, zählt zu den Favoriten der
deutschen Anleger in diesem Jahr, erklärt Peter Stowasser, Vertriebs-
leiter für Deutschland bei Franklin Templeton. Stowasser weiter: ?Die
Nachfrage nach Mischfonds ist derzeit groß. Deswegen sind wir zuver-
sichtlich, dass auch unsere anderen erfolgreichen Misch- und Multi-
Asset-Fonds beim Anleger Anklang finden werden.?
Die Alternative zu Niedrigzinsen 
Mischfonds können eine sinnvolle Geldanlage für risikobewusste
Anleger sein, denen ein reines Aktieninvestment zu volatil ist.
?Anleger suchen aktiv nach Alternativen zu den Niedrigzinsen,
die sie für Bundesanleihen oder Bankeinlagen erhalten. Bei an-
haltend niedrigen Zinsen verliert das ersparte Vermögen Tag für
Tag an Kaufkraft. Ein sinnvoller Ausweg für Anleger aus diesem
Dilemma führt über eine breite Streuung in verschiedene Anlage-
klassen?, begründet Peter Stowasser den Erfolg der Anlageklasse.

--- Anzeige ---
>>Jetzt diesen Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
Der Franklin Global Fundamental Strategies Fund, der in 31 Ländern eine Vertriebszulassung hat und 1,83Mrd. Euro an internationalen Kundengeldern verwaltet, kann seit seiner Auflegung am 25. Oktober 2007 auf eine positive Wertentwicklung blicken. Rebalancing ? antizyklisches Investieren leicht gemacht Weil Aktien und Staatsanleihen in der Regel nur gering oder negativ miteinander korrelieren, ergänzen sich diese beiden Anlageklassen auf ideale Art und Weise. Aus diesem Grund kombi- niert der Fonds drei erfolgreiche Strategien aus dem Hause Franklin Templeton: zwei Aktien- und eine Rentenstrategie. Die Aktienstrategien beruhen auf der des Templeton Growth (Euro) Fund sowie auf der globalen Mutual-Series-Strategie. Die An- leihenstrategie bildet die Strategie des Templeton Global Bond Fund ab. Jede dieser drei Strategien machen genau ein Drittel des Fonds- volumens aus. Entwickeln sich die drei Strategien unterschiedlich, wird das Fondsvermögen des Franklin Global Fundamental Strategies Fund alle drei Monate wieder an die Ursprungsgewichtung von je einem Drittel angepasst. Diese Anpassung nennt man Rebalancing. Weicht das Gewicht einer Strategie schon vor dem planmäßigen Rebalancing um über 5 Prozentpunkte von der Ausgangs- allokation ab, wird das Portfolio früher angepasst. Damit baut das Fondsmanagement laufend antizyklisch die Anlageklasse ab, die besser gelaufen ist. Diejenige, die schlechter gelaufen ist, wird aufgestockt. Auf diese Weise investieren Anleger immer anti- zyklisch ? und beliebte Anlegerfehler wie zum Beispiel das Kaufen von Aktien zu Höchstständen wird so umgangen. Der Mischfonds eignet sich für Anleger,die ihr Vermögen auf lange Sicht anlegen wollen. Das Institut für Vermögensbildung hat den Fonds kürzlich einer ?Eignungsprüfung? unterzogen und kam zu folgendem Ergebnis: ?Der Fonds eignet sich gut als Basisinvestment in einem ausgewogenen Depot, mit dem insbesondere langfristige Anlageziele wie Vermögensaufbau oder Altersvorsorge verfolgt werden.?

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

28.09:  ifo Beschäftigungsbarometer steigt

25.09:  ifo Exporterwartungen deutlich verbessert

25.09:  ifo Geschäftsklimaindex steigt

24.09:  Fidelity-Blitzumfrage: Unternehmen strukturieren infolge der Corona-Pandemie um

23.09:  NN IP Marktkommentar: "Chancen und Risiken von Emerging Market Debt"

22.09:  ifo Konjunktur-Prognose Herbst 2020

17.09:  BNY Mellon: Die Fed setzt auf Inflation

16.09:  LGIM: Wachstumsmarkt Batterien - Was bringt Teslas Battery Day?

16.09:  BVM-Marktkommentar: Warum Substanztitel das nächste große Ding sind

16.09:  Brexit, die unendliche Geschichte - Kommentar von LGIM

16.09:  NN IP Marktkommentar: "Investorenstimmung nach ,technischer' Korrektur wieder neutral"

16.09:  La Française Kommentar zur kommenden FED-Sitzung

10.09:  La Française Kommentar zur kommenden EZB-Sitzung

09.09:  J.P. Morgan Asset Management: Ist das hohe Bewertungsniveau des US-Aktienmarkts gerechtfertigt?

08.09:  Western Asset - "Erholung am US-Arbeitsmarkt ermutigend"

08.09:  NN IP Marktkommentar: "Weltweite Aktienbewertungen auf Höchstwert seit 20 Jahren"

08.09:  ifo Institut: In Bayern weiter am meisten Kurzarbeiter

07.09:  BNY Mellon Investment Management: Kommentar zu US-Arbeitsmarktdaten

07.09:  Aberdeen Standard : Ausblick auf die EZB-Sitzung am 10. September

03.09:  Aberdeen Standard Kommentar: Von Abe initiierte Strukturen in Japan dürften Bestand haben


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 28.09.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.