TOP-FONDS 1 Tag
Fondsname   % 1 Tag
 BGF World Gold F.A2 4,26 
 BGF World Gold Fund 4,23 
 BGF World Gold F.A4 4,23 
 BGF World Gold Fund 4,23 
 BGF World Gold F.A2 4,23 
 BGF World Gold F.A4 4,22 
 BGF World Gold Fund 4,20 
 Baring Latin America 2,74 
 Allianz China A-Shar 2,63 
 Allianz China A-Shar 2,63 
 Baring Latin America 2,61 
 Xtrackers Harvest CS 2,51 
 BGF Systematic China 2,39 
 Schroder ISF China A 2,27 
 BGF World Mining F.E 2,19 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS  10 Jahre
Fondsname  % 10 Jahre
 Morgan Stanley US Gr 595,99 
 BGF World Technology 551,68 
 JPM US Technology A 526,34 
 JPM US Technology A 523,14 
 Morgan Stanley US Gr 499,02 
 BGF World Technology 498,59 
 Franklin Technology 496,95 
 AB International Tec 478,80 
 PowerShares European 476,00 
 Fidelity Technology 472,42 
 JPM US Technology D 468,39 
 iShares NASDAQ-100 ( 463,21 
 Morgan Stanley US Ad 453,26 
 Franklin Technology 452,67 
 Franklin Technology 441,36 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS  5 Jahre
Fondsname   % 5 Jahre
 Commodity Capital - 480,44 
 JPM US Technology A 285,03 
 JPM US Technology A 282,26 
 BGF World Technology 280,78 
 Baker Steel G.F.SICA 271,63 
 Morgan Stanley US Gr 268,10 
 JPM US Technology D 264,94 
 Structured Solutions 260,38 
 JPM-US Technology Fd 237,87 
 BGF World Technology 237,14 
 JB MP Gold Equity-US 236,32 
 Stabilitas - Silber+ 235,45 
 Morgan Stanley US Gr 230,51 
 Earth Gold Fund UI 228,32 
 Baker Steel G.F.SICA 224,67 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS  3 Jahre
Fondsname   % 3 Jahre
 green benefit Global 209,97 
 Morgan Stanley US Gr 169,32 
 iShares S&P Global C 163,28 
 JPM US Technology A 151,54 
 JPM US Technology A 151,17 
 JPM-US Technology Fd 149,60 
 BGF World Technology 149,60 
 Morgan Stanley US Gr 148,39 
 BGF World Technology 146,85 
 JPM US Technology D 144,20 
 Allianz Gl.Artificia 131,36 
 global online retail 131,01 
 Allianz Gl.Artificia 130,07 
 Allianz Gl.Artificia 127,88 
 Stabilitas Gold+Res. 126,66 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS  1 Jahr
Fondsname   % 1 Jahr
 Global Internet Lead 175,13 
 green benefit Global 171,12 
 Thematica - Future M 155,26 
 Fortis L Fund Equity 148,56 
 Fortis L Fund Equity 141,88 
 Global Internet Lead 130,97 
 Structured Solutions 126,24 
 iShares S&P Global C 114,99 
 LSF-Solar & Sustaina 107,68 
 Morgan Stanley US Gr 107,18 
 Morgan Stanley US Gr 102,72 
 BGF Next Generation 102,03 
 global online retail 101,89 
 BGF Next Generation 98,35 
 Allianz Gl.Artificia 88,71 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS  6 Monate
Fondsname   % 6 Monate
 Fortis L Fund Equity 130,10 
 Fortis L Fund Equity 130,08 
 Thematica - Future M 115,25 
 green benefit Global 112,03 
 Structured Solutions 105,32 
 iShares S&P Global C 97,94 
 LSF-Solar & Sustaina 90,16 
 ComStage MSCI E.M.L. 77,11 
 Invesco Elwood Globa 66,84 
 Allianz Gl.Artificia 66,81 
 Schroder ISF Gl.En.T 66,64 
 Allianz Gl.Artificia 65,50 
 Schroder ISF Gl.En.T 65,44 
 FPM Funds Stockpicke 63,16 
 Lyxor MSCI Future Mo 61,66 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS  3 Monate
Fondsname   % 3 Monate
 green benefit Global 58,60 
 Fortis L Fund Equity 44,39 
 Fortis L Fund Equity 44,39 
 LSF-Solar & Sustaina 44,03 
 Thematica - Future M 43,50 
 Structured Solutions 37,62 
 FPM Funds Stockpicke 37,56 
 iShares S&P Global C 36,44 
 Lyxor MSCI Future Mo 32,12 
 DnB NOR Fund - Renew 29,50 
 L&G Battery Value-Ch 28,94 
 P & S Renditefonds 28,24 
 ESPA WWF Stock Umwel 26,77 
 ESPA WWF Stock Umwel 26,77 
 ESPA WWF Stock Umwel 26,77 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS  1 Monat
Fondsname   % 1 Monat
 Thematica - Future M 43,54 
 SISF Global Energy U 43,43 
 SISF Global Energy U 43,34 
 Schroder ISF Gl.Ener 43,28 
 green benefit Global 42,40 
 Schroder ISF Gl.Ener 41,57 
 SISF Global Energy E 39,87 
 Schroder ISF Gl.Ener 39,46 
 SISF Global Energy G 39,39 
 Lyxor ETF LevDJ Euro 38,64 
 iShares DJ EST Banks 38,15 
 Invesco Mkt.p.EURO S 38,00 
 ETFlab DJ STOXX(R) S 36,09 
 ComStage PSI 20 L.UC 35,99 
 Lyxor STOXX Europe 6 35,81 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS  1 Woche
Fondsname   % 1 Woche
 Rize Medical Cannabi 9,40 
 Invesco Elwood Globa 6,90 
 Lyxor STOXX Europe 6 6,15 
 Comgest Growth Japan 5,97 
 Lyxor MSCI Future Mo 5,86 
 L&G Battery Value-Ch 5,83 
 BGF World Gold F.A2 5,30 
 BGF World Gold Fund 5,30 
 BGF World Gold F.A2 5,30 
 BGF World Gold F.A4 5,27 
 BGF World Gold Fund 5,24 
 FPM Funds Stockpicke 5,24 
 DWS Invest Brazilian 5,15 
 Morgan Stanley US Gr 5,14 
 Morgan Stanley US Gr 5,10 

>>> Weitere Topfonds


Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     02.12.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
07.10.2020   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 07.10.2020:


M&G Investments: Was Investoren nach der US-Wahl erwartet





Köln, den 07.10.2020 (Investmentfonds.de) -

Randeep Somel, Associate Portfolio Manager im Aktienteam von M&G Investments
Was können Investoren von den beiden Präsidentschaftskandidaten und von einer neuen Zusammensetzung des Kongresses erwarten? Wie wird sich die Unternehmens- und Börsenstimmung wohl verändern?
"Zum Thema Steuern: Die Demokraten sind eher die Partei der höheren Steuern und Ausgaben. Um fiskalische Anreize zu finanzieren, ist das Ziel der von Joe Biden vorgeschlagenen Steuererhöhungen, etwa 3,2 Billionen Dollar über zehn Jahre aufzubringen. Die Lohnsteuern für die Sozialversicherung würden steigen, der Spitzensteuersatz der Einkommenssteuer sich von 37% auf 39,6% erhöhen, die Körperschaftssteuer von 21% auf 28%. Das würde zwar besonders den Bankensektor treffen. Dennoch würden die Erhöhungen geringer als unter der Präsidentschaft von Barack Obama ausfallen, als viele US-Unternehmen Kapital im Ausland parkten, um höhere inländische Steuern zu vermeiden. Biden könnte sich außerdem um eine Anhebung des Mindestlohns auf 15 Dollar pro Stunde bemühen. Dies dürfte die diskretionären Ausgaben erhöhen, würde sich aber negativ auf kleine Arbeitgeber und Einzelhändler auswirken, die bereits während der Coronavirus-Lockdowns zu kämpfen hatten.
Zu den Klimakosten: Donald Trump beabsichtigt, aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen. Biden wird wohl mit ziemlicher Sicherheit Unterzeichner bleiben und einen Plan zur Erreichung von Netto-Null-Emissionen bis 2050 aufstellen. Biden hat Ausgaben in Höhe von 2 Billionen Dollar über einen Zeitraum von vier Jahren angekündigt, um die Nutzung sauberer Energie im Verkehrs-, Elektrizitäts- und Bausektor deutlich zu erhöhen. Der Vorschlag zielt darauf ab, Wirtschaftswachstum zu schaffen, die Infrastruktur zu stärken und gleichzeitig den Klimawandel zu bekämpfen. Unternehmen für fossile Brennstoffe und energieintensive Firmen dagegen werden wohl unter Trump deutlich besser fahren.
Das Gesundheitswesen ist ein weiteres Wahlschlachtfeld. Biden wird wohl politische Maßnahmen zu einem breiteren Zugang zur Gesundheitsversorgung ergreifen. Trump hat unterdessen auch die Rhetorik über die Arzneimittel- preise in den USA verschärft. Er will die Preise, die in den USA im Allgemeinen höher sind, auf internationales Niveau senken. Dies könnte zu einer gewissen Kursvolatilität bei Aktien des Gesundheitswesens führen, je mehr die Wahl naherückt.
Und was ist mit dem Kongress? Bei der Wahl im November wird neben der Präsidentschaftswahl die wichtige Entscheidung darüber fallen, welche Partei beide Kammern der Legislative kontrollieren wird. Das gesamte Repräsentantenhaus und ein Drittel des US-Senats stehen zur Wahl. Gegenwärtig kontrollieren die Demokraten das Unterhaus und die Republikaner den Senat. Um eine legislative Agenda erfolgreich umsetzen zu können, müssten die Demokraten in beiden Kammern des Kongresses mehrheitlich vertreten sein.
Und wo bleibt der Enthusiasmus? Umfragen zeigen, dass weniger als ein Viertel der registrierten US-Wähler von Biden begeistert ist; selbst unter seinen registrierten Anhängern ist weniger als die Hälfte von ihnen "sehr" begeistert, obwohl er insgesamt eine breite Unterstützung hat. Dies könnte sich auf die Wahlbeteiligung auswirken, zumal Trump bei seinen Anhängern mit 65% "sehr" begeisternd eingeschätzt wird.
Es wird wahrscheinlich knapp, und somit wird sich Nervosität einschleichen. Investoren werden mit der politischen Unsicherheit kämpfen. Im Bush-Gore-Rennen 2000 ließ eine Nachzählung in Florida das Ergebnis wochenlang in der Schwebe. Der S&P-500-Index fiel damals im Laufe des Novembers um etwa 8%. Die Entscheidung ging an den Obersten Gerichtshof, der für George W. Bush stimmte.
Mit der Zunahme der "Mail-in"-Stimmen in diesem Jahr, deren Auszählung einige Zeit in Anspruch nehmen wird, ist eine Wiederholung der Wahl von 2000 möglich. Wenn es Anzeichen für einen Wahlbetrug gibt, könnte jeder Kandidat die Annahme des Ergebnisses verweigern und die Wahl könnte wie 2000 vom Obersten Gerichtshof entschieden werden. Die Amtseinführung des nächsten US-Präsidenten wird zwar erst am 20. Januar 2021 stattfinden, aber ein umstrittenes Ergebnis würde die Märkte zweifellos verunsichern, bis es einen legitimen und offiziellen Sieger gibt."
Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.

------------- Anzeige -----------------



------------- Anzeige ------------------


Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

01.12:  ifo Existenzgefährdung

30.11:  Western Asset Management:So trennt die Pandemie Industrie- und Schwellenländer

30.11:  NN IP: Zentralbanken bestimmen Inflation

30.11:  ifo Kurzarbeit

26.11:  J.P. Morgan AM: Flexible Multi-Asset-Strategien

25.11:  Aberdeen Standard: DAX wird ESG-freundlichster Index

25.11:  ifo Exporterwartungen

24.11:  ifo Geschäftsklima November

24.11:  Janus Henderson Investors: Dividenden gehen im dritten Quartal weltweit um 11 Prozent zurück

23.11:  NN IP: "Drei Faktoren könnten Marktkorrektur auslösen"

20.11:  ifo Institut: Deutsche Volkswirte hoffen auf Biden

20.11:  LGIM: Themen-ETFs - Zukunftstrend oder Mode?

20.11:  Quant.Capital: Energiewende nach den Wahlen in den USA

20.11:  LGIM: Die Qualität von Hochzinsanleihen steigt in der Rezession

19.11:  Capital Group : Digitale Disruptoren

19.11:  AEGON AM: Zentralbanken vs. Impfstoff

18.11:  ifo Fuest Asien Freihandel

18.11:  BNY Mellon IM: Sind Technologie-Unternehmen wirklich überbewertet?

18.11:  Capital Group: Fünf Jahre in Europa und Asien

18.11:  Lazard AM: Schwellenländeranleihen könnten vom US-Wahlausgang besonders profitieren


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 02.12.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.