Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     15.07.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
30.07.2004   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 30.07.2004:


Rendite-Chancen mit den neuen Konvergenz-Profiteuren





Köln, den 30.07.2004 (Investmentfonds.de) - Oppenheim-Rentenfonds setzen verstärkt auf
Rumänien, Bulgarien und Kroatien. Hier der Wortlaut einer Pressemitteilung von Oppenheim
Prumerica:
"An den internationalen Anleihemärkten können Anleger trotz allgemeiner Niedrigzinsen
weiterhin attraktive Renditen erzielen", sagt Christof Kessler, Geschäftsführer der
Oppenheim KAG und verantwortlich für das Rentenfondsmanagement der Gruppe. Als besondere
Möglichkeit dienen dazu Anleihen von Ländern, die sich in einem Konvergenz-Prozess be-
finden. Das sind solche Staaten, die sich wirtschaftlichen Zusammenschlüssen wie
beispielsweise der Europäischen Union (EU) annähern. Kessler: "Es gibt weltweit natürlich
noch andere Zusammenschlüsse als die EU ? darum bleibt das Konvergenz-Thema für Zins-
Anleger attraktiv und geht sogar in eine neue Runde." So seien auf europäischer Ebene
aktuell besonders Anleihen aus Bulgarien, Rumänien und Kroatien interessant ? EU-
Beitrittskandidaten, die nun im Rahmen der 2. Erweiterung der EU besonders von dem
Konvergenzprozess profitierten. Die Agenda zum Beitritt sei relativ eindeutig, die
Anleihen dieser Länder aber wiesen gleichzeitig attraktive Spreads (Mehrrenditen) gegen-
über Bundesanleihen auf. Für bulgarische Anleihen sprächen beispielsweise gute bulgarische
Fundamentaldaten ? restriktive Fiskalpolitik und ein robustes Wirtschaftswachstum. Als
positiv bewertet Kessler auch die Beschleunigung der EU-Verhandlungen ? alle notwendige
Kapitel wurden im Juni abgeschlossen ? für den geplanten EU-Beitritt in 2007. Am 24.
Juni hat Standard & Poor's das bulgarische Rating auf BBB- ("investment grade") herauf-
gestuft ? ein ähnliches sei nun auch von anderen Agenturen noch in diesem Jahr zu er-
warten. Kroatische Eurobonds seien derzeit attraktiv, weil Kroatien kürzlich den Status
eines EU-Kandidaten erhalten habe. Die EU-Beitrittsgespräche sollten Anfang 2005 beginnen.
Kessler hält auf Grund der guten Fundamentaldaten und des neuen Status ein Upgrading des
Ratings für möglich.
Als weiteres Beitrittsgebiet nennt Christof Kessler die CAFTA (Central American Free
Trade Agreement). Hier seien derzeit Anleihen aus Guatemala und Panama besonders attraktiv.
Die Expertise, die Oppenheim über Jahre zum Thema Konvergenz aufgebaut hat, fließt direkt
in das Management der speziell auf die Konvergenz-Thematik ausgerichteten Fonds OP Extra
Bond Euro und OP Extra Portfolio ein. Der OP Extra Bond Euro investiert zu 100 Prozent in
Euro-Anleihen und ist derzeit von der Ratingagentur Morningstar mit der Höchstwertung
"fünf Sterne" ausgezeichnet. Der OP Extra Portfolio ist zu 45 Prozent in Anleihen von
Konvergenzländern in lokaler Währung investiert.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

15.07:  ifo Institut: Unternehmen Existenzgefährdung

13.07:  Euroswitch Pressemitteilung: Showdown zur Sonnenwende

10.07:  Handelskonflikt spaltet weltweite Technologiebranche

10.07:  Langfristige Chancen am Tourismussektor

09.07:  Ausblick auf Q3: "Wir bleiben moderat optimistisch für Risikoassets"

08.07:  Aberdeen Standard: Positiver Ausblick für chinesische Qualitätsunternehmen

07.07:  Aberdeen Standard Kommentar: Der 4. Juli am US-Aktienmarkt im Jahr von COVID-19

07.07:  Jamf Studie: Digitalisierung im Bildungswesen

06.07:  La Française - Infrastrukturfonds: Asien auf dem Vormarsch

03.07:  M&G Investments: Haben die FAANGs nun ausgedient?

03.07:  ifo Institut: Deutsche Autoindustrie läuft langsam wieder an

01.07:  JK Capital Kommentar: American Express stößt in den chinesischen RMB-Zahlungsmarkt vor

01.07:  Trotz US-Warnungen: BNP Paribas Asset Management setzt auf China-Aktien

01.07:  ifo Konjunktur-Prognose Sommer 2020

01.07:  ifo Geschäftsklima steigt deutlich (Juni 2020)

30.06:  ifo Kurzarbeit Zahlen

29.06:  Das erzwungene Delisting chinesischer ADRs von der Börse: Ein Glücksfall für Hongkong

29.06:  Janus Henderson Investors: China- Stetige Erholung mit Aussicht auf Abschwächung

26.06:  Legg Mason/Western Asset Management - Gefallene Engel beflügeln Hochzinsmarkt

26.06:  ifo Beschäftigungsbarometer deutlich gestiegen


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 15.07.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.