<>

Vermögenswirksame Leistungen (VL)

Bis zu 53.935 Euro mehr im Depot kann der Kauf von Fonds ohne Vertriebsprovision (Ausgabeaufschlag) bedeuten (siehe Beispiel)!

*Fondskauf ohne Ausgabeaufschlag (Vertriebsprovision) | Sparplan 46 Euro monatlich | 65 Jahre Laufzeit | 1.063.867 Euro im Depot (+69.383 Euro)

 *Fondskauf mit Ausgabeaufschlag (Vertriebsprovision) | Sparplan 46 Euro monatlich | 65 Jahre Laufzeit | 994.484 Euro im Depot. das heisst 69.383 Euro weniger Vermögen als beim Fondskauf ohne Ausgabeaufschlag!

*unverbindliche Beispielrechnung. Die Angaben sind Schätzungen und können in Zukunft anders ausfallen.

 

VL-Förderung vom Staat bis - zu 80 Euro im Jahr

Vorraussetzungen zum Erhalt von VL-Zulagen vom Staat für VL-Fonds

Bis zu 80,00 Euro fördert der Staat des VL-Sparen im Jahr.

Das Geld muss über 7 Jahre angelegt werden, d.h. nach 6 Einzahlungsjahren muss noch bis zum Ende des Kalenderjahres gespart werden.

Der Aktienfonds muss die Voraussetzungen für die Arbeitnehmersparzulage erfüllen


Das Jahreseinkommen darf bei Alleinstehenden 40.000 EURO (ab 2024) und bei Ehepaaren 80.000 EURO (ab 2024) nicht übersteigen.

Bei Alleinstehenden kann das Jahresbruttoeinkommen unter Berücksichtigung der steuerlichen Frei- und Pauschbeträge ohne Kinder ca. 51.200 EURO betragen.

Bei Ehepaaren mit 2 Kindern und einem berufstätigen Ehepartner kann das Jahresbruttoeinkommen unter Berücksichtigung der steuerlichen Freibeträge bei ca. 114.100 EURO liegen.

>>> Hier starten und und das Aktienfonds ETF - VL Depot jetzt direkt online über diesen Link eröffnen.

Einfach starten - Fonds finden und Depot eröffnen

VL-Fonds ins Depot kaufen mit 100% Rabatt

Sie erhalten bei uns Fonds mit der grösstmöglichen Auswahl und zu deutlich geringeren Kosten als bei jeder Hausbank!

Beim VL-Fondssparen erwerben Sie Anteile an einem Investmentfonds in Höhe einer festgelegten monatlichen Rate in Form von vermögenswirksamen Leistungen die Sie von Ihrem Chef erhalten.

Beim Fondskauf erhalten Sie dauerhaft 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag von bis zu 6,75%, ab dem 1. Euro, bei fast allen Fonds.

Beim Kauf von ETFs zahlen Sie nur 0,2% Transaktionsgebühr, jedoch keine Börsenspesen.

Um VL-Fonds oder VL-ETFs kaufen zu können brauchen Sie ein Depot bei einer Depotbank.

Sie suchen sich einen VL-Fonds aus und eröffnen ein Depot, z.B. online bei der Depotbank FNZ Bank.

Das VL-Depot kostet 3 Euro pro Quartal.

Nach der Depoteröffnung erhalten Sie die Bescheinigung für Ihren Arbeitgeber, mit den Informationen wohin er das Geld überweisen muss.

Hier jetzt starten, mit dem VL-Depot

Depot jetzt online eröffnen oder Unterlagen fürs Depot bestellen

Thema:
Depotbank:
Beratung:
Firma:
Anrede:
Vorname: *
Name: *
Geburtsdatum:
Email: *
Strasse/HausNr.:
PLZ:
Ort:
Ich wünsche einen Rückruf:
Telefon:
   - erreichbar (Uhrzeit)
Platz für eine kurze Mitteilung
Ich bestätige die Datenschutz-Klausel *

TOP Liste der VL-fähigen Fonds + ETFs

Wertentwicklung in EUR
Vgl Name ETF Kaufen Fondstyp Region Woche Monat 3 Monate 6 Monate Jahr 3 Jahre 7 Jahre 10 Jahre WKNR
Vgl Name ETF Kaufen Fondstyp Region Woche Monat 3 Monate 6 Monate Jahr 3 Jahre 7 Jahre 10 Jahre WKNR
Hinweis: Die Wertentwicklung des Fonds wird in EUR berechnet als reine Kursentwicklung. Stand: 21.06.2024

Überblick: Vorteile, Konditionen, Chancen und Risiken

Vorteile

Die Vorteile im Überblick

  renditestarkes Sparen und Vermögensaufbau
  Über 400 Fonds und ETFs stehen zur Auswahl für die VL-Anlage
  jederzeit erweiterbares Depot für die private Fondsanlage
  Über 7.000 Fonds/ETFs stehen zur Auswahl für die private Fondsanlage
  Sicherheit: Investmentfonds gesetzlich als Sondervermögen geschützt
  VL-Bescheinigung zur Vorlage beim Arbeitgeber erhalten Sie per Post

Preise

Transparente Preise

  kein Ausgabeaufschlag, d.h. 100% Discount auf Agio von 5,25 % pro Kauf
  nur 0,2% Transaktionsgebühr für ETFs
  3 Euro pro Quartal Depotgebühr für das VL-Depot

+ optional private Fondsanlage und mehr Depotpositionen

  6,25 Euro pro Quartal Depotgebühr ("FNZ flex basic" Depot) für einen Fonds/ETF - optional + 3 Euro je VL-Sparplan
  10,00 Euro pro Quartal Depotgebühr ("FNZ  flex select" Depot) für zwei Fonds/ETF - optional + 3 Euro je VL-Sparplan
  13,25 Euro pro Quartal Depotgebühr ("FNZ flex standard" Depot) für bis zu 99 Fonds/ETF (optional + 3 Euro je VL-Sparplan)
  18,75 Euro pro Quartal Depotgebühr ("FNZ flex premium" Depot) für bis zu 99 Fonds/ETF (optional + 3 Euro je VL-Sparplan). Schriftliche Transaktionen sind in diesem Preismodell inklusive.
  Kinder zahlen bis zum Erreichen ihrer Volljährigkeit kein Depotführungsentgelt

Chancen und Risiken

Risiko- und Wertentwicklungshinweis

  Anleger müssen sich bewusst sein, dass mit einer Anlage in Fonds Risiken verbunden sind.
     
  Der Kurs wie auch der erwirtschaftete Betrag eines Fonds können sowohl fallen als auch steigen.
     
  Anlagen in Fremdwährungen unterliegen dem zusätzlichen Risiko der Wechselkursschwankungen.
     
  Die vergangene Kursentwicklung stellt keinen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung dar und bietet auch keine Garantie für einen zukünftigen Erfolg.
     
  Nähere Informationen zu den mit einer Fondsanlage verbundenen Risiken finden Sie in den Verkaufsunterlagen des jeweiligen Fonds (siehe Rechtliche Informationen).

 

 

 

Fondsgesellschaften

Die TOP-Fonds einzelner Gesellschaften finden - dazu auf das LOGO der Gesellschaft klicken

WICHTIGER HINWEIS

Diese Informationen können nicht alleine die Grundlage für Ihre persönliche Anlageentscheidung sein. Die Informationen ersetzen nicht die gesetzlich (§ 19 Abs. 1 des Gesetzes über Kapitalanlagegesellschaften, KAGG) vorgeschriebenen Unterlagen (Verkaufsprospekt), die vor Abschluss eines Kaufvertrages über Wertpapier- sowie Geldmarkt-Sondervermögen zur Verfügung gestellt werden müssen. Nähere Informationen zu den einzelnen Fonds der Investmentgesellschaften entnehmen Sie bitte deren jeweiligen Verkaufsprospekten, die bei uns per E-Mail, telefonisch oder per Fax angefordert werden können.

Kontakt:
E-Mail:
Die Seiten www.investmentfonds.de sowie www.fondsdiscount.com sind Dienste der InveXtra AG.
Name und Sitz:
InveXtra AG
Neuenhöfer Allee 49-51
50935 Köln